Was ist Eckankar?

Eckankar ist Der Weg spiritueller Freiheit.

Eckankar (was «Mitarbeiter Gottes» bedeutet) ist eine gemeinnützige, religiöse Organisation mit Mitgliedern in über hundert Ländern. Spirituelle Heimat ist der Tempel von ECK in Chanhassen, Minnesota. 1965 von Paul Twitchell gegründet, ist Eckankar eine moderne Religion, die jedoch auf alte Wurzeln zurückgeht.

Eckankar lehrt, dass wir Seele sind und einen Körper haben, nicht umgekehrt. Die Seele ist in dieser Welt, um göttliche Liebe zu finden. Eckankar bietet Möglichkeiten, um die eigene, einzigartige und natürliche Beziehung zum Göttlichen zu erkunden und die göttliche Führung im täglichen Leben zu erfahren, z.B. durch spirituelle Übungen und ein individuelles spirituelles Studium. Eine zentrale spirituelle Praxis ist das Singen des «HU», eine Art Mantra, ein Liebeslied an Gott. Dies kann zur Erfahrung von Licht und Ton Gottes und der Gegenwart des Heiligen Geistes führen. Das gegenwärtige spirituelle Oberhaupt ist Harold Klemp, bekannt als der Mahanta oder der Lebende ECK-Meister. Eckankar ist mit keiner anderen religiösen Gruppe verbunden.